Aktuell…

Sommer-Podcast: „Unsere Welt neu fühlen“

02.08.24 // 16 Uhr // Radio Z und zum Nachhören hier auf der Homepage

Auch diesen Sommer senden wir wieder unseren Sommerpodcast und diesmal wird es mitunter philosophisch. Was passiert gerade in unserer Gesellschaft? Der Ton wird merklich rauer, die Stimmung ist angespannt, viele Fronten verhärtet. Wir atmen einmal tief durch, treten einen Schritt zurück und versuchen ein größeres Bild zu schaffen, indem wir verschiedene Aspekte zu gesellschaftlichen Entwicklungen und gesellschaftlichen Wandel betrachten. Dabei besprechen wir Maja Göpels Blick auf die Ungerechtigkeiten bei der Wohlstandsverteilung und ihre Ideen zu einer für Klimagerechtigkeit unumgänglichen Umverteilung. Wir suchen mit Erich Fromm „Wege aus einer kranken Gesellschaft“ und wollen mit Jan Slaby „umfühlen“. Schaltet ein und lasst euch inspirieren!

Hier geht es zu den Sommerpodcastfolgen der vergangenen Jahre…

 

Save the date: Globaler Klimastreik

20.09.2024

Fridays for Future rufen für den 20. September 2024 zum nächsten globalen Klimastreik auf: „Immer mehr Menschen sind von den Auswirkungen der Klimakrise betroffen. Überschwemmungen in Süddeutschland, extreme Hitze in Indien, Rekordbrände wegen Dürre im Amazonas-Regenwald – während täglich neue Meldungen von Überschwemmungen, Stürmen und Bränden das Ausmaß der Klimakrise deutlich machen, hat die Ampel das von uns erkämpfte Klimaschutzgesetz aufgeweicht. Das ist nicht nur fahrlässig, sondern auch respektlos all jenen gegenüber, die das Leid der Klimakrise erfahren.“

Auch Fürth in Fürth wird an diesem Tag ein Klimastreik stattfinden, genaueres findet ihr in Kürze hier auf der Homepage.

 

Lange Nacht der Demokratie

11.-12.10.2024 // verschiedene Veranstaltungsorte in Fürth

Mit dem Workshop „How to Demo“ bringen die Families for Future Fürth ihre gesammelten Erfahrungen aus mehr als fünf Jahren Aktionsbündnis zusammen. Ergebnis: Ein Fahrplan mit Checkliste und den wichtigsten Ansprechpartner*innen für die Organisation einer eigenen Demo oder Aktion. Fehlt nur noch das persönliche Anliegen: Wofür brennen wir? Wohin führt unser gesellschaftlicher Weg? Welche Visionen teilen wir – oder auch nicht? Diese und weitere Fragen stellen wir der Fürther Stadtgesellschaft in einem Empathy Circle „How to Demokratie – Klimagerechtigkeit in Fürth“ im Tataa! auf dem Grünen Markt. Datum und Uhrzeit werden demnächst hier bekannt gegeben.  Seid dabei, werdet aktiv, wir freuen uns auf euch!

Was ist ein Empathty Circle und weitere Infos…

Weitere Informationen zur langen Nacht der Demokratie (Fürther Partnerschaft für Demokratie)

 

Trainers Training BNE

22.10.24 // 16 Uhr // Institut für Pädagogik und Schulpsychologie (Nürnberg)

In Zusammenarbeit mit vier Städten und zwei Hochschulen wird es diesmal um das Thema Klimabildung gehen. Den eröffnenden Vortrag wird Prof. em. Dr. Foken halten: „Die 1,5 Grad sind erreicht – was bedeutet das?„. Anschließend gibt es zahreiche Workshops, Pinnwände und einen gemeinsamen Empathy Circle zum titelgebenden Thema geben. Akteure aus der ganzen Region geben Einblick in ihre Erfahrungen und Methoden und laden zu einem produktiven und inspirierenden Austausch ein.

Hier gibt es demnächst das Programm und eine Rückschau zu vergangenen Trainers Trainings…

Bisher…

Archiv mit Infos und Bildern zu unseren Aktivitäten!

Hier ein kleiner Einblick in unsere letzte Veranstaltung/en. Du möchtest noch weitere vergangene Aktionen von uns durchstöbern? Dann klicke dich durch unser Archiv.

 

Rückblick auf unsere Aktionen im Juni und im Juli:

 

Noris Biking (Vorstellung Bici-Bus)

Samstag, 6.7.24 // Frankenschnellweg zwischen Rothenburger Straße und Jansenbrücke

Ein breites Bündnis setzte an diesem Tag ein Zeichen für gesunde, klimagerechte Entwicklung unserer Stadt und für eine Zukunft, die allen im Großraum Nürnberg Lebensqualität bietet und vielgestaltig-zeitgemäße Mobilität gewährleistet.

Während zeitgleich am Dutzendteich das alljährliche Norisringrennen stattfand, drehten wir emissionsfrei Runden auf dem Frankenschnellweg: mit Fahrrad, Lastenrädern, Inlinern, Skatebords, Rollern etc., oder auch ganz entschleunigt zu Fuß flanierend. It’s up to You!

Auch Families for Future war bei der Veranstaltung vertreten und stellte unter anderem den Bici-Bus vor (siehe Aktion vom 28.6.24).

#NorisBiking

Hier gibt es weitere Informationen…

 

Erste Hilfe Kurzkurs

5.7.24 // 16 – 17:30 // Hallstraße Ecke Breitscheidstraße (Neue Mitte neben dem Hugendubel)

Die Folgen des Klimawandels können sich auch in extremer Hitze oder Überschwemmungen zeigen. Wie kann ich Erste Hilfe in solchen Fällen leisten? Gemeinsam mit der herausragenden Kursleiterin Christine Zelnhöfer vom Bayerischen Roten Kreuz führten wir wieder einen öffentlichen Kurs zu Erste-Hilfe durch!

Hier mehr Informationen…

 

 

Sicher zur Schule: Schulstraße & Bici-Bus & Fußbus

28.06.24// 7:30-12:00 Uhr // Frauenschule Fürth

In Deutschland entstehen immer mehr Schulstraßen. Das sollte nicht nur eine Selbstverständlichkeit zum Schutz der Kinder sein ( Im Jahr 2022 verunglückten in Deutschland fast 15 000 Kinder zu Fuß oder auf dem Fahrrad) – es ist auch ein Beitrag für mehr Klima- und Umweltschutz und eine pädagogische Maßnahme, die dabei hilft, dass Kinder Selbständigkeit entwickeln.

Am 28. Juni hatten Kinder die Möglichkeit geschützt zu Fuß und auf dem Rad zur Frauenschule gelangen. Zum ersten Mal fuhr hierfür in Fürth ein Bici-Bus eine festgelegte Strecke ab. Zusätzlich gab es in der Schulstraße ein buntes Angebot für Jung und Alt.

Die Aktion wurde von mehreren Initiativen der Metropolregion gemeinsam durchgeführt.

Auch Bürgermeister Markus Braun wird beim Bici-Bus mitradeln!

Was ist ein Bici-Bus, Fotos und weitere Informationen…

Zukunftspreis

Families for Future wurde am 15.5.23 im Rahmen der Verleihung des Zukunftspreises eine Würdigung durch den Oberbürgermeister der Stadt Fürth, Dr. Thomas Jung, ausgesprochen.

2021 erhielten Families for Future den Zukunftspreis der Stadt Fürth. Hier würdigte Herr Jung unser großes Engagement und bedankte sich für unseren Einsatz für die Stadt Fürth. Wir freuen uns über die Ehrungen und nehmen sie als Antrieb, uns noch mehr in das politische Geschehen einzubringen.

Mehr Infos…